Konzeption für "Seniorentreff am Bürgerplatz" in Rödental

Selbstverständnis und Perspektiven

Die Einrichtung eines Altenservicezentrums soll bevorzugt älteren Menschen zur Verfügung stehen. Sie dient den älteren Menschen zur Information, Beratung, Vermittlung von Diensten, der Begegnung, Kommunikation und Partizipation am gesellschaftlichen Leben, wobei der offene Charakter des Hauses ein entscheidendes Kriterium darstellt:
Die Besucher sind völlig frei, wann, wie oft und welche Angebote sie nutzen. Sie brauchen keine Verpflichtung und keine Mitgliedschaft einzugehen.
Die Arbeit im Altenservicezentrum dient der Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen. Insbesondere sollen folgende Maßnahmen angeboten werden:

sinnvolle Freizeitgestaltung
Erhaltung und Verbesserung des Bildungsstandes
Informationen für hochbetagte und pflegebedürftige Menschen
Überwindung persönlicher und sozialer Schwierigkeiten
Befähigung zur Übernahme neuer Rollen und Aufgaben zur Erweiterung ihres Lebensraumes
Erhalt und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
Initiieren von Aktionen und Projekten
Befähigung zur Selbsthilfe
Vermittlung von Hilfen für Familien
Förderung und Erhaltung der Selbstbestimmung

<< zurück

 

AWO-Kreisverband Coburg e.V. - Hahnweg 154 - 96450 Coburg -
Telefon: 09561/230676-0 - Telefax: 09561/230676-19
Mail: Post at awo-coburg.de - Internet: http://www.awo-coburg.de