Unser Haus in Zahlen

Unser Alten- und Pflegeheim wurde in den Jahren 1970 bis 1972 mit einem Kostenaufwand von ca. 7,1 Mio DM erbaut. Im Laufe des Jahres 1976 wurden weitere 500.000 DM für Verbesserungen investiert. Daraus ergibt sich ein Kostenaufwand von ca. 270,- DM pro qbm umbauter Raum.

AWO Seniorenpflegeheim Rödental

Mit diesem Aufwand wurde auf einem 10.600 qm groen Grundstück ein modernes, funktionsgerechtes Alten- und Pflegeheim errichtet. In diesem neu erbauten Heim wurden die Heimbewohner, der inzwischen aufgelösten Kreisaltersheime Rosenau, Neukirchen und Neuhof, insgesamt waren es 83, aufgenommen.

Seit Betriebsbeginn hat unser Heim insgesamt über 1000 alten und pflegebedürftigen Menschen ein altersgerechtes und ansprechendes Zuhause geboten. Damit Sie eine ungefähre Vorstellung von der Gröe unseres Heimes bekommen, nachstehend einige Zahlen:

Die bebaute Fläche beträgt ca. 1.900 m
der umbaute Raum 28.033 qbm
die Nutzfläche 8.185 m
davon Gemeinschaftsräume 1.355 m
davon Personalräume 289 m
davon Nebenräume 2.515 m
als Gemeinschaftsfläche 4.159 m
als Wohnfläche 4.026 m

Jedem unserer derzeit 160 Heimbewohner steht somit eine Gemeinschaftsfläche von 25,2 m und eine durchschnittliche Wohnfläche von 24,4 m zur Verfügung. Unser Heim umfasst 4 Wohngeschosse mit insgesamt 96 Einzel- und 32 Doppelzimmern die mit je einer Nasszelle (Bad oder Dusche und WC) ausgestattet sind, sowie den Wohnbereichen Heimleitung und Hausmeister.

 

AWO-Kreisverband Coburg e.V. - Hahnweg 154 - 96450 Coburg -
Telefon: 09561/230676-0 - Telefax: 09561/230676-19 -
Mail: Post@awo-coburg.de - Internet: http://www.awo-coburg.de