<

Ausstattung der Gruppenräume

Die Gruppenräume der einzelnen Gruppen sind entsprechend der einzelnen pädagogischen Konzeptionen als kindgerechte und tätigkeitsgerechte Umgebung vorbereitet.
Dabei fließen natürlich individuelle Gestaltungen der einzelnen Gruppenteams ein. Innerhalb der Räume wurden verschiedene Bereiche konzipiert.

Kinder in der Puppenecke So können die Kinder z.b. in dem Bereich der Rollenspiele mit Puppen spielen, Essen kochen, einfach viele Dinge im Kleinen ausprobieren, die die Großen im täglichen Leben tun.

Die Kreativität der Kinder ist z.B. beim Bauen einer kuscheligen Höhle, beim Kasperle Theater spielen oder beim Verkleiden mit vielen Dingen aus der Kleidertruhe gefragt.

Die Musik ist ein steter Begleiter in unserem Abenteuerland, sei es beim gemeinsamen Musizieren, beim Singen mit Gitarre, beim Tanzen nach Bewegungsliedern oder beim Vertraut machen mit klassischer Musik (z.B. Peter und der Wolf)

Kreispiele

Kinder in der Bauecke

Bauecke und Konstruktionsecke mit vielfältigen, verschiedenartigen Materialien regen zum gemeinsamen Tun an.

Beim Bauen, Konstruieren und Entwerfen von neuen Dingen tauschen sich die Kinder aus, sprechen sich ab, bringen ihre Ideen und ihr Geschick mit ein. Sie experimentieren, finden Lösungen und müssen auch lernen, mit verschiedenartigen Erfolgen umzugehen.


Manch entstandenes Bauwerk kann in der Perspektive das Haus von Morgen sein! Freiarbeitsphase

Kinder beim Malen

Einen Kindergarten ohne Stifte, Kreide, Farbe, Pinsel, Schere, Papier und viele unterschiedliche Materialien gibt es wohl nicht.

Diese Materialien und vieles mehr finden die Kinder im Kreativ- und handwerklichen Bereich vor.

Vor allem Dinge wie Vorstellungskraft, Feinmotorik, Auge-Hand-Koordination, aber auch die Freude an der Ästhetik, das Schaffen von eigenen Kunstwerken und der Spaß am miteinander Tätigsein werden in diesem Bereich entwickelt und ausgeprägt.


In den Küchenbereichen, der einzelnen Guppen können die Kinder kochen, backen, spülen - so wie es jeden Tag die Großen tun. Die Gruppenküchen sind voll funktionsfähig und kindgerecht eingerichtet. Die Kinder verrichten dort Dinge im hauswirtschaftlichen Bereich, wie sie im täglichen Leben zu finden sind und erleben unter anderem ein Tun für sich bis hin zum Tun in der Gemeinschaft und für die Gemeinschaft.

Kinder beim Helfen in der Küche

Freiarbeitsphase Natürlich gibt es auch noch viele andere Materialien, wie Tisch- und Regelspiele, Tiere, Autos, ... Puzzles und weitere Bereiche wie Naturecke, Experimentierbereich, ein PC-Arbeitsplatz usw. Jeder kann die vielfältigen Möglichkeiten nutzen.

Gemeinschaftsarbeit

Kinder beim Spielen

im Herbst Wenn die Kinder nach dem Spielen, Arbeiten und Weltentdecken müde sind und sich ausruhen wollen, dann können sie sich in einladende Kuschel- und Leseecken zurückziehen oder nehmen am Mittagsschlafangebot von 12.15 bis 14.00 Uhr teil.

<< zurück

 

AWO-Kreisverband Coburg e.V. - Hahnweg 154 - 96450 Coburg -
Telefon: 09561/23 06 76-0, Telefax: 09561/230 676-19
Mail: Post at awo-coburg.de
Internet: http://www.awo-coburg.de