Zirkus Kunterbunt

Im Rahmen einer Qualifizierungskampagne für Hortfachkräfte führte unsere Einrichtung ein
Zirkusprojekt, das unter dem Namen:
ZIRKUS KUNTERBUNT
sein Programm präsentiert, durch.

Ziel der Kampagne war eine Weiterbildung der MitarbeiterInnen hinsichtlich der Planung und Durchführung von längerfristigen Projekten.
Die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit der Thematik durch Fachliteratur, Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern oder Besuche in anderen Einrichtungen, trug im hohen Maße zur Erweiterung der fachlichen Kompetenzen und eigener Perspektiven bei, und optimierte das Miteinander im Team.
In Bezug auf die pädagogische Arbeit mit Kindern haben wir folgende Ziele formuliert: Förderung der Kreativität, Erkennen eigener Fähigkeiten, Stärken des Selbstwertgefühls, Förderung von Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit, Erziehung zur Selbständigkeit, Stärkung von Hilfsbereitschaft und Pflichtbewußtsein, Förderung von Kreativität, Vermittlung von handwerklichen Fähigkeiten.

Das Zirkusprojekt besteht aus mehreren Teilbereichen, die ebenfalls eigene Künstletnamen tragen:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Coburg e.V. The Magic Children - Zaubern
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Coburg e.V. Sambinis - Rhythmik, Samba
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Coburg e.V. Die tolpatschigen Hortinis - Akrobatik, Balance, Clown
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Coburg e.V. Die Diabolos - Jonglage, Feuerspucken
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Coburg e.V. Zirkuswerkstatt - Bühnenbild, Lichttechnik usw.

Im Verlauf des Projektes fanden mehrere Auftritte der Zirkusgruppe statt, z.B. am Tag der offenen Tür im Schülerhort, bei der AWO -Tagung
im Kongresshaus oder beim Coburger Samba-Festival 2000.
Mit einer großen Aufführung, fand am 17.März 2001 der offizielle Abschluß des Projektes statt.
Die positive Resonanz, die wir dabei erfahren haben, bewog uns dazu das Projekt auch nach Ablauf der Fortbildungsmaßnahme weiterzuführen. Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für eine Benefizveranstaltung im Coburger Kongresshaus am 22.Juli 2001, für deren Moderation wir den berühmten Künstler Freddy Quinn gewinnen konnten.

<< zurück weiter >>

 

AWO-Kreisverband Coburg e.V. - Hahnweg 154 - 96450 Coburg -
Telefon: 09561/230676-0 - Telefax: 09561/230676-19
Mail: Post at awo-coburg.de
- Internet: http://www.awo-coburg.de